Geoschutzberatung

Was uns unsere Kunden so fragen...

  • EU-Geoschutzzeichen – welches bedeutet was?
  • Welche Marketingstrategien empfehlen Sie für Produkte aus der Region?
  • Welche Regionalsiegel gibt es und was bringen sie?
  • Wie kann mein Unternehmen von Clustern und Regionalinitiativen profitieren?

...und einige unserer Antworten:

    Foto: mjaud/Shutterstock.com

    Kartoffel mit Herkunft: Die Lüneburger Heidekartoffel g.g.A.

    Kartoffeln aus der Lüneburger Heide sind heute vielfach Lüneburger Heidekartoffeln g.g.A. Den Unterschied macht das Geoschutzverfahren der Europäischen Union. Dabei geht es darum, traditionelle regionale Lebensmittel vor Etikettenschwindel zu schützen. Die Marketinggesellschaft hat das aufwändige Schutzverfahren mit angestoßen und übernahm die Geschäftsführung der Schutzgemeinschaft.
    mehr lesen

    Göttinger Stracke g. g. A. – richtig etikettiert

    Lebensmittel, die einen engen Bezug zur Region haben, in der sie erzeugt oder hergestellt werden, gibt es viele. Ob ein Produkt den EU-Geoschutzstatus erreichen kann, regelt die EU-Verordnung 1151/2012. Soweit zur Theorie. In der Praxis geht nichts ohne kompetente Beratung.
    mehr lesen

Ihre Ansprechpartner

Werner Detmering
Marketingberatung, Organisationsentwicklung, Regionalvermarktung

Tel.: 0511 34879-64
Email: w.detmering@mg-niedersachsen.de

Jörg Helmsen
Förderung, Marketingberatung, Public Affairs, stv. Geschäftsführer

Tel.: 0511 34879-60
Email: j.helmsen@mg-niedersachsen.de