Ausgebucht: Die Niedersachsenhalle 2020 ist schon im Juli 2019 komplett

Die nächste Grüne Woche findet zwar erst im Januar 2020 statt, doch schon jetzt ist in der „Niedersachsenhalle“ kein Platz mehr frei. Sämtliche verfügbaren Standplätze sind bereits Mitte Juli ausgebucht, meldet die Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land und Ernährungswirtschaft e. V. Sie organisiert den Auftritt des Landes Niedersachsen im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.
Die Grüne Woche hat für niedersächsische Aussteller seit fast 50 Jahren einen festen Platz im Messekalender- und sie gewinnt jährlich an Bedeutung. Vor dem Hintergrund der anhaltenden gesellschaftlichen Diskussionen, etwa um Tierwohl, Klimaschutz und den richtigen Ernährungsstil, ist die grüne Verbrauchermesse nicht nur Stimmungsbarometer, sondern auch Meinungsmarktplatz und Schaufenster der Branche. Dass die gut 2.000 m² große Ausstellungsfläche der Niedersachsen in Messehalle 20 knapp sechs Monate vor der Messe restlos ausgebucht ist, zeige auch, dass die komplett neue Hallengestaltung, die von der Marketinggesellschaft vor zwei Jahren eingeführt wurde, bei den Ausstellern auf große Zustimmung stößt, meint der Geschäftsführer der Marketinggesellschaft, Dr. Christian Schmidt. Die neue Niedersachsenhalle vereint modernes Standdesign mit traditionellen Elementen; wie Fachwerk oder Giebelköpfen.
Das besondere Flair der Messe machen vor allem die Menschen auf den Ständen aus, die ihren regulären Arbeitsplatz für zehn Messetage gegen einen Messetresen tauschen und den Messegästen mit Begeisterung ihre Heimat nahebringen. Besucherinnen und Besucher können sich auf ein buntes Programm aus Show, Information und handfester Beratung freuen. Das niedersächsische Landwirtschafts- und Verbraucherministerium ist wieder mit einem informativen Mitmachprogramm und Verbraucheraufklärung zu den Themen Artenvielfalt und gesunde Ernährung vertreten. Zahlreiche Ausstellergemeinschaften aus den unterschiedlichen Regionen Niedersachsen informieren über touristische Highlights und bieten gemeinsam mit regionalen Lebensmittelherstellern landestypische Spezialitäten an.
Die Grüne Woche 2020 findet vom 17.-26. Januar 2020 auf dem Berliner Messegelände unter dem Funkturm statt. Die Niedersachsenhalle finden die Besucherinnen und Besucher in Messehalle 20, gleich neben dem Haupteingang Nord an der Masurenallee.

Leistung kompakt

  • Anmietung der gesamten Ausstellungsfläche, inkl. Auma- und GEMA-Gebühren
  • Beauftragung und Überwachung eines professionellen Standbaus
  • Individuelle Beratung in allen Fragen Ihres Messeauftritt
  • Professionell moderiertes Hallen-Entertainment, Gemeinschaftliche Eventbühne für, z. B. Interviews, Produktvorstellungen, Kochshows, Gewinnspiele, Theater und Musik aus Ihrer Region
  • Einbindung Ihres Messestandes in offizielle Anlässe und VIP-Rundgänge
  • WLAN-Zugang für Aussteller inklusive
  • Unterstützung in der Medienarbeit für Ihr Messethema

Ihre Ansprechpartner

Michael Marquardt
Marketing- und Vertriebsberatung, Management-Seminare, Verbrauchermessen

Tel.: 0511 34879-53
Email: m.marquardt(at)mg-niedersachsen.de

Antonia Miccoli
Internationale Grüne Woche Berlin

Tel.: 0511 34879-24
Email: a.miccoli(at)mg-niedersachsen.de

Peter Wachter
Public Relations

Tel.: 0511 34879-51
Email: p.wachter(at)mg-niedersachsen.de