Foto: Marketinggesellschaft

Länderwochen: Manchmal zeigen wir Flagge

Die Regale im Supermarkt bieten eine riesige Vielfalt an Produkten aus allen Teilen der Welt. Doch ganz viele kommen auch von „gleich um die Ecke“, aus Niedersachsen. Mit unseren „Länderwochen“ im LEH zeigen wir Flagge – und sorgen so nachweislich für ein schönes Umsatzplus bei unseren Kunden.

Rund 30 Länderwochen organisieren wir für unsere Kunden pro Jahr. Sowohl die Handelsunternehmen wie auch unsere Kunden aus der Lebensmittelindustrie schätzen diese zeitlich begrenzten Aktionen direkt am Point of Sale. Sie bringen ein spürbares Plus beim Umsatz bzw. Abverkauf. Idealerweise wird bei diesen Aktionen über mehrere Tage das gesamte Outlet des Handelsunternehmens im „Niedersachsendesign“ ausgeflaggt. Mit Promotionsständen laden die Hersteller direkt im Laden zu Verkostungen ihrer Produkte ein, die zeitlich abgestimmte Anzeigenkampagne über Handzettel weist die Kunden gezielt auf die Aktionswochen hin. Marktleiter bestätigen uns immer wieder: Die Handzettelwerbung steht noch immer an erster Stelle der verkaufsfördernden Maßnahmen. Im Rahmen der Länderwochen werden 25 Mio. Handzettel an Haushalte in ganz Niedersachsen verteilt. Von den Top-30-Unternehmen des Lebensmittelhandels sind u.a. Metro, REWE, Edeka, Bünting, Bartels Langness mit rund 2.200 Outlets dabei. Die an den Länderwochen beteiligten Unternehmen aus der Ernährungsindustrie haben sich übrigens in einer Jahreswerbegemeinschaft zusammengeschlossen. Sie nehmen zu besonders attraktiven Konidtionen an den Länderwochen teil. Wir freuen uns immer über Nachwuchs.

Leistung kompakt

  • Werbegemeinschaft "Niedersachsen ... du schmeckst mir" bei den TOP 30 Unternehmen des deutschen Lebensmittelhandels (u. a. Metro, REWE, Edeka, Bünting)
  • Mehr als 30 "Niedersachsenwochen" pro Jahr
  • Reichweite ca. 2.200 Outlets, mehr als 25 Mio. Handzetteln
  • Sonderkonditionen für KMU

      Ihr Ansprechpartner

      Mario Tietz
      Verkaufsförderung, Marketingberatung, Regionalvermarktung

      Tel.: 0511 34879-23
      Email: m.tietz(at)mg-niedersachsen.de