100-kantinen-programm-niedersachsen

100-Kantinen-Proramm: Besser Essen in niedersächsischen Kantinen

Knapp 10.000 Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung gibt es in Niedersachsen.  Politisches Ziel der Landesregierung ist es, darauf hinzuwirken, dass in diesen Einrichtungen vermehrt Lebensmittel eingesetzt werden, die „regional“, „klimafreundlich“ und „artgerecht“ hergestellt wurden. Wir arbeiten daran.

Wörtlich genommen wäre die Marketinggesellschaft mit diesem Auftrag natürlich restlos überfordert. An welchen Hebeln man ziehen muss, welche Bausteine man bearbeiten muss, um diesem Ziel näher zu kommen, das wissen wir allerdings sehr genau. Betriebe der Gemeinschaftsverpflegeung sind unter anderem Mensen in Hochschulen ebenso wie Kantinen in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Zunächst ging es uns in diesem Projekt darum, den Status Quo festzustellen: Wie ist die Gemeinschaftsverpflegung derzeit strukturiert, welche Produkte werden in welchen Mengen überhaupt eingesetzt, mit welchen Lieferanten, regional und überregional, arbeiten die großen Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen zusammen?  Insgesamt haben wir den Auftrag in fünf Module gegliedert. Module 2 -5 bestehen aus verschiedenen Kommunikations- und Marketingberatungsprojekten, die in den Jahren 2015 und 2016 umgesetzt werden. Damit schaffen wir eine Basis dafür, dass die Akteure in der niedersächsischen Gemeinschaftsverpflegung künftig tatsächlich signifikant mehr regional, artgerecht und klimafreundlich agieren können als bislang. 

Leistung kompakt

    • Marktforschung, Machbarkeitsstudien
    • Beratung zu Marketingmaßnahmen
    • Entwicklung einer Kommunikationsstrategie

          Ihre Ansprechpartner

          Michael Marquardt
          Marketing- und Vertriebsberatung, Management-Seminare, Verbrauchermessen

          Tel.: 0511 34879-53
          Email: m.marquardt(at)mg-niedersachsen.de

          Antonia Miccoli
          Internationale Grüne Woche Berlin

          Tel.: 0511 34879-24
          Email: a.miccoli(at)mg-niedersachsen.de

          Peter Wachter
          Public Relations

          Tel.: 0511 34879-51
          Email: p.wachter(at)mg-niedersachsen.de