1. Fachforum Foodexport Niedersachsen

Niedersachsens mittelständisch geprägte Agrar- und Lebensmittelbranche richtet Ihren Blick über nationale Grenzen hinweg. Im ersten Fachforum Foodexport Niedersachsen treffen Sie dazu Ansprechpartner des Landes und landesnaher Institutionen der Branche. 

Erweitern Sie Ihr Netzwerk zu international erfahrenen „Niedersachsen“ und besuchen Sie den Export-Marktplatz niedersächsischer Beratungsinstitute mit internationaler Kompetenz. In seinem Vortrag „Versteckte Potenziale und neue Top-Player im europäischen Lebensmitteleinzelhandel 2018 bis 2022“ stellt unser Hauptreferent, Björn Weber, Leiter der LZ Retailytics, Ihnen Wachstumstreiber und Perspektiven im E-Commerce und in europäischen Vertriebsformaten vor. LZ Retailytics ist eine innovative Analystengruppe der Lebensmittel Zeitung, die Hersteller und Handel mit Daten und Insights aus 40 Ländern Europas unterstützt.

Termin: Donnerstag, 06.12.2018
Anmeldeschluss: Mittwoch, 28.11.2018
Ort: Zentrum für nachhaltiges Bauen, Halle 57, Artilleriestraße 6a, 27283 Verden (Aller)
Die Teilnahme ist kostenlos.
Link zu Anmeldung (pdf)


Programm

13:30
Beginn der Veranstaltung, Begrüßungskaffee

14:00
Eröffnungsdialog
Prof. Dr. Ludwig Theuvsen

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Abteilungsleiter für Landwirtschaft, Agrarpolitik und Nachhaltigkeit, Hannover

Dr. Niels Kämpny
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Abteilungsleiter Industrie und Maritime Wirtschaft, Hannover

Moderation: Dr. Christian Schmidt
Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V., Hannover

14:30
Lebensmittel-Export aus Deutschland
Gemeinsam Chancen nutzen und Märkte erschließend

Ralf Pohle
Food - Made in Germany e. V., Hannover

14:50
Versteckte Pozentiale und neue Top-Player im europäischen Lebensmitteleinzelhandel 2018 - 2022
Wachstumstreiber, E-Commerce und Perspektiven europäischer Vertriebsformate

Björn Weber
Head of LZ Retailytics, Frankfurt a. M.

Zur Person
Björn Weber leitet LZ Retailytics. Zusammen mit einem internationalen Team renommierter Einzelhandelsanalysten unterstützt er Lebensmittelhersteller und Handel mit relevanten Daten, Insights und Beratung durch eine innovative Marktforschungs-Plattform. Der gelernte Wirtschafts-Journalist ist seit über 15 Jahren als Analyst und Berater auf den Lebensmitteleinzelhandel spezialisiert.

Sein Thema
Versteckte Potenziale und neue Top-Player im europäischen Lebensmitteleinzelhandel 2018 - 2022
Wachstumstreiber, E-Commerce und Perspektiven europäischer Vertriebsformate.

  • Insight: Wer sind die versteckten Top-Player im europäischen LEH in Hinblick auf Wachstum und Umsatz?
  • Amazon schmeißt alles um: Auch die eigene Strategie in den LEH – seit der Übernahme von Whole Foods.
  • Ende der Beschränkung: Wie verändert die Supermarktisierung der führenden Discounter den Markt?
  • Die neue Big Box: SB-Warenhäuser sterben. Wirklich? Nicht überall. Warum überlebt die Großfläche in bestimmten Ländern?
  • Geliefert: Ist die Heimlieferung ohne Chance, je profitabel für den LEH zu werden?

15:45

Pause / Snacks / Marktplatz

16:30
Export auf niedersächsisch
Niedersächsische Institutionen stellen ihre Export-Angebote vor:

 

Anschließend: Marktplatz für Unternehmen und Einzelgespräche.


18:00
Ende der Veranstaltung

Ihre Ansprechpartner/in

Ralf Pohle
Exportberatung, Internationale Zusammenarbeit, Fachmessen

Tel.: 0511 34879-30
Email: r.pohle@mg-niedersachsen.de

Ute Brauckhoff
Marketingberatung, Veranstaltungsmanagement, Internet

Tel.: 0511 34879-52
Email: u.brauckhoff@mg-niedersachsen.de