• Wieder Niedersachsenlounge auf der Anuga 2021

  • 7. Landeserntedankfest Niedersachsen in Oldenburg-Kreyenbrück

  • "To Huus" statt in Berlin - Niedersachsenabend als Online-Event

    Talkrunde Betriebliche Esskultur 2021

    Betriebliche Esskultur 2021

    Rund 9.400 Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung gibt es in Niedersachsen. Politisches Ziel der Landesregierung ist es, darauf hinzuwirken, dass diese Einrichtungen ein ernährungsphysiologisch ausgewogenes und abwechslungsreiches Verpflegungsangebot anbieten. Sie sollen Aspekte der Nachhaltigkeit berücksichtigen und beim Rohwareneinkauf auf Regionalität und artgerechte Tierhaltung achten. Nach zwei Wettbewerben 2016 und 2018 hat die Marketinggesellschaft 2021 eine digitale Fachtagung zum Thema ausgerichtet.
    mehr lesen
    Businessforum: Ausser-Haus-Markt in der Autostadt Wolfburg

    Kreativitätsschub im Außer-Haus-Markt

    Mit der Veranstaltung "Re-Start: Neue Geschäftsmodelle & Services im Außer-Haus-Markt" hat die Marketinggesellschaft bereits im Oktober 2020 die Reihe „Businessforen 2020/2021 eröffnet. In den folgenden Monaten beschäftigten sich unsere Gäste aus der Praxis und der Wissenschaft, aus Verbänden und Organisationen, in zahlreichen weiteren hybriden und digitalen Gesprächsforen mit den Perspektiven und Chancen, die die Corona-Pandemie trotz allem eröffnet hat. Das Motto: Gemeinsam sind wir stärker - Fortentwicklung von Geschäftsmodellen im niedersächsischen Agri-Food-Sektor" ist auch 2021 noch gültig. Die Reihe wird kontinuierlich fortgesetzt.
    mehr lesen
    Symbolbild "Lieferkette"

    Corona rückt Lieferkettenmanagement in den Fokus

    Fast 90 Prozent der in einer Studie der Marketinggesellschaft befragten Unternehmen der niedersächsischen Ernährungswirtschaft wollen ihre Lieferantenbeziehung in Zukunft stärken. Die Marketinggesellschaft hat die Studienergebnisse am 30. Juni in einer Online-Konferenz vorgestellt.
    mehr lesen
    Slider Start-ups

    Startups zwischen Innovation, Förderung und neuen Kooperationsmodellen

    Digital und analog wachsen auch in der Startup-Szene zusammen. Nicht nur die Unternehmen selbst, auch die Förderung könnten von einer durch die Krise induzierten Beschleunigung von Prozessen und Verfahren profitieren.
    mehr lesen
    Slider Intro-Chart Messen

    Messen als Marktplätze auf dem Prüfstand: Spagat zwischen Präsenzveranstaltungen, Showrooms und digitalen Formaten

    In Zukunft werden digitale Angebote ein fester Bestandteil von Messen sein. Es wird nicht mehr ausschließlich um die Standfläche gehen, sondern um Konnektivität.
    mehr lesen
    Slider Auslandsgeschäfte digital vorbereiten

    Webport statt Airport: Auslandsgeschäfte digital vorbereiten

    Virtuelle B2B-Gespräche bei er Erschließung internationaler Märkte sind möglich, sogar sehr gut. Die Zukunft wird dennoch ein Mix aus physischen und virtuellen Begegnungen sein.
    mehr lesen
    Businessforum Titel-Chart (PDF

    Krise als Chance in der Unternehmenskommunikation.

    Auch wenn sich in der Unternehmenskommunikation durch die Corona-Krise vieles ins „Digitale“ verschoben hat, die Sehnsucht nach Präsenz, nach analogen Veranstaltungen und Gesprächspartnern ist riesig.
    mehr lesen