anuga-lounge-niedersachsen-marketinggesellschaft

Die Niedersachsenlounge – Networking auf niedersächsisch

Hier treffen sich alle: Kunden, Stakeholder, Minister, Unternehmer, Medienleute. Die Niedersachsenlounge ist fester Bestandteil vieler unserer Messebeteiligungen. Gastfreundlichkeit und Rat und Tat unserer Experten rund ums Messegeschehen gehören immer dazu.

Viele Verabredungen auf Fach- und Verbrauchermessen mit niedersächsischer Beteiligung lauten inzwischen etwa so: „Dann treffen wir uns in der Niedersachsenlounge!“. Genau so haben wir uns das gewünscht, als wir vor knapp zehn Jahren auf die Idee kamen. Unsere Lounge hat viele Aufgaben. Zunächst ist sie Treffpunkt und Aushängeschild für das Land Niedersachsen auf der Messe. Hier treffen sich Landesminister, Parlamentarier, Verbandsvertreter, hier beginnen wichtige VIP-Rundgänge. Dann dient sie als Ort für das zwanglose Networking zwischen Besuchern und Ausstellern, aber auch zwischen den Mitgliedern der niedersächsischen Ausstellergemeinschaft. Schließlich ist die Lounge auch neutraler Ort für Besprechungen, Geschäftsanbahnungen und Hintergrundgespräche. Auf einigen Messebeteiligungen können Unternehmen, die keinen festen Messestand haben, sogar einzelne Tische in der Lounge für geschäftliche Termine buchen – ein einzigartiges Angebot, wie wir finden. Und einfach mal ein paar Minuten Entspannen bei einer Tasse Kaffee geht natürlich auch.

Leistung kompakt

  • Reservierungsservice für Ihr Meeting in der Lounge
  • Buchungsmöglichkeit eines Meetingpoints für die gesamte Messelaufzeit inklusive Eintrag im Ausstellerkatalog
  • Service und Catering für Ihre Gäste in der Lounge

Ihr Ansprechpartner

Ralf Pohle
Exportberatung, Internationale Zusammenarbeit, Fachmessen

Tel.: 0511 34879-30
Email: r.pohle(at)mg-niedersachsen.de