anuga-export-lebensmittel-niedersachsen

Matchmaking auf der Anuga

Märkte im Ausland werden auch für Mittelständler der niedersächsischen Ernährungswirtschaft immer interessanter. Den Einstieg gibt es von uns, zum Beispiel mit einer Beratung oder Kontaktvermittlung  mit unseren internationalen Empfehlungspartnern in der Niedersachsenlounge auf der ANUGA.

Der Export von niedersächsischer Feinkost, Tiefkühlwaren und Fleisch und Wurstwaren bietet noch erhebliches Wachstumspotential. Deshalb informieren wir zum Beispiel in der Niedersachsenlounge auf der internationalen Branchenmesse Anuga zusammen mit der Exportförderorganisation Food – Made in Germany e. V. (FMIG) über die Möglichkeiten im Exportmarketing. Regelmäßig laden wir dazu auch Experten anderer Exportorganisationen ein. Dabei geht es nicht nur um den Ausbau der bestehenden Vertriebskontakte ins Ausland, sondern auch um Informationen und Kontakte zu Behörden und Institutionen im In- und Ausland, die helfen, neue Exportmärkte zu erschließen. In dieser konzentrierten Form gibt es geballtes Know how rund um den Export nirgendwo sonst.

Verwandte Themen

Leistung kompakt

  • Gespräche mit Experten der deutschen Auslandshandelskammern aus mehr als 30 Ländern der EU und Drittlandsmärkte

Ihr Ansprechpartner

Ralf Pohle
Exportberatung, Internationale Zusammenarbeit, Fachmessen

Tel.: 0511 34879-30
Email: r.pohle(at)mg-niedersachsen.de