Ministerin Barbara Otte-Kinast im Gespräch, Bild: Marketinggesellschaft

Landeserntedankfest 2018: Dankbar sein auch im Dürrejahr 2018

Miteinander reden und Engagement anschaulich machen, das sind wesentliche Ziele des niedersächsischen Landeserntedankfestes. Es fand am 7. Oktober im vollbesetzten Kaiserdom Königslutter zum fünften Mal statt.

Traditionell laden Verbände und Organisationen nach dem Festgottesdienst zum Gespräch über gesellschaftlich relevante Themen aus der Land- und Ernährungswirtschaft ein. Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (Bild Mitte) nahm sich entlang liebevoll gestalteter Informationsstände viel Zeit dafür. Zuvor hatte sie in ihrem Grußwort, genau wie Braunschweigs Landesbischof Dr. Christoph Meyns in seiner Predigt, an Verantwortung und Verpflichtung erinnert, die dem Menschen aus der Schöpfung erwachsen. Auch nach einem extremen Dürrejahr wie 2018 gebe es Grund, dankbar zu sein. Das fünfte Landeserntedankfest Niedersachsen stand unter dem biblischen Motto "... denn er sorgt für euch". Eingeladen hatten die evangelischen Kirchen in Niedersachsen gemeinsam mit der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V. Es wird in jedem Jahr an einem anderen Ort gefeiert.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Brauckhoff
Marketingberatung, Veranstaltungsmanagement, Internet

Tel.: 0511 34879-52
Email: u.brauckhoff@mg-niedersachsen.de