Teller mit Gehörn vom Reh, Essbesteck und Blättern in Herbstfärbung. Adobestock_166359004

Wild serviert - B2B-Plattform zur Wild-Vermarktung

Unter dem Motto "Wild serviert" lädt die  Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V. gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und der Landesjägerschaft Niedersachsen e. V. erstmals zu einer B2B-Plattform mit allen Beteiligten der Wertschöpfungskette „Wild“ ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 07. September, von 16-18 Uhr in Hof Tütsberg in 29640 Schneverdingen-Heber statt. Zur Teilnahme eingeladen sind vorrangig Fleischerfachgeschäfte, landwirtschaftliche Direktvermarkter und auch Gastronomiebetriebe.
Trendprodukte aus niedersächsischem Wildbret sind eine ausgezeichnete Profilierungsmöglichkeit für Fleischer, Direktvermarkter und auch Gastronomiebetriebe. Zu wenig bekannt ist, dass Wildbret in verschiedenen Convenience-Stufen kontinuierlich verfügbar ist, als Handelsware endverbrauchergerecht aufbereitet und so problemlos zu beziehen ist. Eröffnet wird die Veranstaltung von der niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast. Wildhandelsunternehmen werden ihre Sortimente an Frisch- und innovativen Convenience-Produkten präsentieren, an verschiedenen Expertenständen informieren Forstbetriebe des Landes und des Bundes, die Jägerschaft, das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) und andere Einrichtungen rund um Rechts- Gesundheits- und Hygienefragen der Wildvermarktung. Für Kostproben und Genussmomente sorgt Daniel Pompetzki, Küchenchef des Hotel-Restaurants Hof Tütsberg.

Programm (PDF)

Zur Anmeldung über eventbrite

Ihre Ansprechpartner

Anja Gieske-Helmsen
Wissensmanagement, Marketingberatung

Tel.: 0511 34879-65
Email: a.gieske(at)mg-niedersachsen.de

Peter Wachter
Public Relations

Tel.: 0511 34879-51
Email: p.wachter(at)mg-niedersachsen.de